Ein Bilderbuch

»Ab einem Alter von 3 Jahren ist ein Kind eigenständig in der Lage, Rechteck, Kreis und Dreieck zu zeichnen.«

Bekommt man eine Kinderzeichnung geschenkt, geht es um die Geste. Ab einem gewissen Punkt setzt dann auch die Neugier ein: Was stellt dieses Bild dar, wie abstrahieren Kinder, was ist ihnen wichtig und inwiefern spielen die altersbedingten Fähigkeiten bei dieser Zeichnung eine Rolle.

Erst durch die Komplexität der Nutzfahrzeuge und der Gegenüberstellung von möglichst neutraler Fotografie wird ein leichtes und präzises Vergleichen möglich. Für einen unmittelbaren Vergleich werden auf den Doppelseiten des Buches jeweils Fotografie und Bild gegenüberstellt. Das Buch besteht aus 16 ausgewählten Zeichnungen mit den zugehörigen Fotografien. In Anlehnung an einen Malblock wurde das Buch mit einer Ringbindung gefertigt.